Corona und die App-Heilsbringer

Vor einigen Monaten hatte ich in meinem Beitrag „Und immer wieder grüßt der Datensammler“ noch darüber geschrieben, dass es scheinbar eine Art ungeschriebenes Gesetz gibt, nachdem alle paar Monate wieder ein Unternehmen oder der Staat gleich selbst versuchen, irgendeine Art von Dienst oder Gesetz/Verordnung zu etablieren, die Ihnen möglichst viel Datenzugriff und eine Umgehung des… Corona und die App-Heilsbringer weiterlesen

Die Aufregung um den WhatsApp-Messenger

Was für eine Aufregung: WhatsApp hat seine Datenschutzerklärung angepasst und fordert jetzt seine Nutzer dazu auf dieser zuzustimmen, wenn sie den Dienst weiter nutzen möchten. Kernpunkt der Änderung ist, dass WhatsApp – Achtung Überraschung – Daten mit seinem Mutterkonzern Facebook tauschen möchte. Die Empörung war weltweit riesig! Dabei war der Weg doch bereits seit 2014… Die Aufregung um den WhatsApp-Messenger weiterlesen

Im Namen des (Daten-)Volkes

Was für eine Aufregung war das vor zwei Wochen. Erst erklärte der Europäische Gerichtshof das sogenannte Privacy Shield für ungültig (siehe u.a. hier) und dann kam auch noch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Abruf von Telekommunikations-Bestandsdaten durch Sicherheitsbehörden (siehe Pressemitteilung). Kurz davor forderte zudem eine Gruppe von IT-Experten, Wissenschaftlern und Medienmanagern eine unabhängige IT-Infrastruktur inklusive… Im Namen des (Daten-)Volkes weiterlesen